keyvisualkeyvisual
Home
Freilandeier
Unsere Produkte
So finden Sie uns
Verkaufsstellen
Eier-Rezepte
Hühnergedichte
Zeitungsartikel
Gästebuch
Impressum
Links
             Schnorrs - Eierfarm in Niedermirsberg

27.06.2017

Seit heute haben wir einen Eier-Automat in Niedermirsberg.

24 h Eier und Nudeln holen. Es können auch Scheine eingeworfen

werden, daß Rückgeld erfolgt in Münzen. Sollte mal eine Betriebs-

störung vorliegen - dann ruft kurz auf dem Handy an. Die Nummer

lautet 01578 425 4159. Eierlikör und Suppenhühner gibt es an

der Haustüre, bitte vorbestellen per Telefon oder Handy.

                 

 

01.03.2017

Die neuen Öffnungs-Zeiten:

Dienstags von 18 bis 19 Uhr.

An Feiertagen fällt dies aus.

09.10.2016

Ab sofort ist unser Kühlschrank vor der Haustüre nicht

mehr vorhanden aufgrund unerfreulicher Ereignisse.

Ihr könnt Dienstags von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

unsere Produkte weiterhin erwerben, hierzu bitte kurz läuten.

Weiterhin selbstverständlich in Gosberg bei der Milchtankstelle

per Eierautomat 24 Stunden.

 

01.09.2015

Die Zertifizierungsstelle QAL GmbH bestätigte hiermit auf Basis

eines Audits vom 26.08.2015 dokumentiert in einem Bericht unserem

Unternehmen Schorrs-Eierfarm: Geprüfte Qualität - Bayern

für unsere Eier in der Stufe "Packstelle" und in der Stufe "Erzeugung".

   

 

 

 

                                    

19.08.2015

Ab sofort gibt es in Gosberg unsere Freiland-Eier sowie Bauernnudeln

zu erwerben. Unser Automat steht im Milchhaus "Galster" an der

Hauptstraße. Es sind genügend Parkplätze vorhanden. Desweiteren

gibt es dort die gute frische Milch zum abzapfen und noch vieles

mehr. Seid Ihr neugierig geworden - guckt einfach mal rein.

 

        

         

29.07.2015

 

Unsere Hühner haben sich in der Legepause gut erholt und erfreuen uns wieder mit vielen Eiern. Selbstverständlich dürft Ihr Euch jederzeit davon persönlich überzeugen. Besucher sind herzlichst willkommen.

 

09. Juni 2015

Wir haben Küken in allen Farben.

 

 

1. März 2015

 

       

   Es geht auf Ostern zu ...

               Es gibt wieder regelmäßig Brotzeit-Eier zum mitnehmen.

 

14. Februar 2015

Unsere Hühner befinden sich in der Mauser;  d.h. sie legen u.a. dann

auch weniger Eier. Bitte habt dafür Verständnis. Wir legen viel

Wert auf eine artgerechte Haltung. Dies bedeutet: Unsere Hühner

dürfen jederzeit ins Freie - auch wenn es kalt ist und die Eierproduktion

dann abnimmt.

                                                 

18. Oktober 2014

So schaut es bei unseren Hühnern aus, wenn der Stall soeben versetzt

wurde.  Dann wird eifrig nach Würmern und Schnecken gescharrt.

Im Winter können und dürfen unsere Hühner auch ins Freie. Das Versetzen

wird dann den Witterungsverhältnissen angepasst. Bei tiefen Schnee

und Eis pausieren wir. 

             Eine kleine Diashow...            

          

   30. September: Momentan  haben wir zwei schwarz gefleckte

  Zwergküken, welche bereits 3 Wochen alt sind. 

 Unsere bunte Hühnerschar hat freien Auslauf auf grünen Wiesen
mit genügend Platz zum Picken und Scharren.

                        Streicheleinheiten gehören auch dazu. 

 

Damit Hühner glücklich sind dürfen natürlich auch Gockel nicht fehlen.

 

Die Eier unserer Hühner wurden in Strohnester gelegt wie zu Oma's Zeiten. Dies funktionierte am Anfang auch wunderbar, doch irgendwann merkten einige unserer Hühner selbst wie gut ihre Eier schmeckten und begannen diese selber zu fressen.

Nun mußten wir uns leider von dieser schönen Vorstellung erstmals verabschieden und ersetzten einige unserer natürlichen Strohnester durch Abrollnester. -  Jetzt, da einige Zeit verstrichen ist haben wir bereits wieder einen Stall komplett mit Strohnester gefüllt und sind dabei die restlichen Abrollnester durch Strohnester zu ersetzen. Unsere Hennen sind sehr zufrieden mit dieser Entscheidung und belohnen uns damit, sich als Mutterhennen zu erkennen geben. Somit haben wir auch die Möglichkeit ab und zu unsere Mutterhennen extra in einem Freigehege zu bringen um Küken nach artgerechter Weise aufzuziehen.

 

              

 

                        

        

 

  Da bei unseren Hühnern auch Gockel mit vorhanden sind, kommt es natürlicherweise immer wieder mal vor, dass sich Nachwuchs einstellt.

  

                    Nach 21 Tagen kommen dann die Küken,           

       

 

                  und dann ist die Mutter sehr beschäftigt.

 

 

                            Wo seit ihr denn alle?????  

          

 

Leider wissen Kinder oft heutzutage nicht einmal mehr, wo diese Küken herkommen. Bei uns könnt Ihr immer wieder mal eine Henne beim Brüten beobachten und auch die geschlüpften Küken in der Hand halten und vorsichtig streicheln.

 

             

         

       

 

        

Wir geben unseren Hühnern genügend Auslauf,  füttern Gras und ergänzen dieses mit Mais, Erbsen und Weizen. Dazu die ganz natürliche Umgebung geben unseren Hühnern ein schönes gesundes Gefieder und dem Ei eine sehr gute Qualität.

Damit unsere Hühner immer frisches Gras bekommen, wird der fahrbare Hühnerstall mitsamt den Hühnern regelmäßig versetzt sobald die Jahreszeit es zulässt.

 

Diese artgerechte Tierhaltung ist nur in kleinen Hühnerscharen möglich, verlangt viel Herzblut und ist sehr arbeitsintensiv. 

Wenn Ihr wollt, könnt Ihr uns gerne mal besuchen.

Vielleicht bis bald!

 

 

 

                                                                                                                      

 

 

 

E-Mail dornw@web.de Telefonnummer 09194 796366